Messdienerschar verstärkt sich um 25 Kinder

Was ist ein Flambeau?

Kennen Sie sich aus? Dann wissen Sie, was in der Messdiener-Fachsprache die Flambeaux-Träger sind. Sie tragen während des Gottesdienstes die Stäbe mit einem Kerzenglas am oberen Ende. Und genau 25 Stück davon wurden am 24. 9. 2006 gebraucht. Denn jeder der neuen Messdiener sollte einen Flambeau während des Gottesdienstes halten, in dem die "Neuen" feierlich in die Messdienerschar aufgenommen wurden.

Die älteren Messdiener waren durch sieben Geschwister vertreten, die bereits früher Messdiener geworden waren. Außerdem waren auch die drei Leiterinnen dabei, die in der Vorbereitungszeit neben Pastor Middelanis und Gemeindereferentin Wienand den Nachwuchs in seine Aufgaben eingeführt haben.

Übrigens, aus den Nachbarkirchen im Pastoralverbund, aus Opherdicke und Unna-Massen wurden die Flambeaux besorgt, die noch fehlten. So konnte die Altarinsel während der Messfeier auf drei Seiten von Flambeaux-Trägern umgeben werden, und nachher auf dem Kirchplatz nahm diese lange "Leuchterkette" die Gemeinde in Empfang. Zuletzt wurde auf der Schultreppe der Aloysiusschule das Gruppenfoto gemacht, damit alle aufs Foto passten.


Laden sie hier die Fotos in Originalauflösung herunter.

Klicken Sie das Foto an, es wird heruntergeladen, danach rechte Maustaste -> Grafik / Bild speichern unter

     

Dateigröße 2,5 MB je Foto. Downloadzeit Modem / ISDN ca. 10 Minuten.


zurück